Herzlich Willkommen auf unserem veganen Blog!


Herzlich Willkommen auf unserem veganen Blog! Wir möchten auf diesem Blog ein möglichst umfassendes Bild über die vegane Lebensweise bieten und unsere persönlichen Perspektiven und Denkweisen darstellen. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und freuen uns über kritische und konstruktive Kommentare.

Labels

Samstag, 9. Januar 2016

Gefüllte, vegane Käse-Hackbrötchen

Heute haben wir nach Anregung durch dieses Video mal wieder eine veganisierte Eigenkreation für euch: Vegane Hackbrötchen! Wir waren vom Geschmack begeistert. Los gehts!




Zutaten Brötchen (ca. 8 Brötchen):

  • 500 g Mehl 
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 1 TL Salz
  • etwas Zucker
  • optional: veganer Käse

Zutaten Füllung:

  • 125g Sojagranulat
  • heißes Wasser
  • 1 EL Brühe
  • Pfeffer
  • Chilli

Zutaten Pfanne:

  • 2-3 Zwiebeln (mittelgroß)
  • 3 Knoblauchzehen
  • Kräuter der Provence
  • Oregano
  • Petersilie
  • scharfes Paprikapulver
  • 1 EL Tomatenmark
  • 125 ml Wasser
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Maisstärke

Zubereitung

  1. Die trockenen Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und anschließend mit dem Wasser zu einem homogenen Teig verkneten. Ca. 45 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Herstellung der Füllung: Das Sojagranulat in eine Schüssel geben und die Gewürze hinzugeben und verrühren. Mit dem kochenden Wasser übergießen, bis das Granulat bedeckt ist. Ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Zwiebeln und den Knoblauch hacken.

  4. Die Sojasauce, Maisstärke und die 125 ml Wasser in einer weiteren Schüssel verrühren und zur Seite stellen.
  5. Die Pfanne erhitzen und die Zwiebeln glasig braten, bis sie anfangen Farbe zu nehmen. Nun das Sojagranulat mit in die Pfanne geben und anbraten, bis es leicht Farbe nimmt.


  6. Den Knoblauch noch kurz mit anbraten und die Gewürze gleichmäßig unterheben.
  7. Nun die angerührte Flüssigkeit hinzugeben und kurz aufkochen, bis es andickt.
  8. Den Teig zu 8 Brötchen formen.
  9. Die Brötchen einzeln flach drücken, ähnlich wie eine Pizza.
  10. Die Füllung zugeben und das Brötchen wie auf dem Foto verschließen.

  11. Mit der verschlossenen Seite die Brötchen auf das Backpapier geben.
  12. Optional die Brötchen mit veganem Käse belegen.
  13. Die Brötchen für ungefähr 25 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben (bei ca. 200°C, je nach Intensität des Ofens).
  14. Warm oder später auch kalt genießen!

Viel Spaß beim Nachbacken!
Eure
Mia & Julius Morgenstern

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinterlasse uns gerne einen Kommentar